Home Page de

DIE WIRKUNG VON LEVORAG

Innovation bei der Behandlung von Analfissuren.

LEVORAG. Funktioniert.

confezione

VORTEILE.

SCHÜTZT

  • Schmiert und schützt

HEILT

  • Verbessert die Schmerzsymptomatik

REPARIERT

  • Unterstützt den Gewebeheilungsprozess

LEVORAG.
Praktisch,Schnell. Nützlich

PRAKTISCHE EINZELDOSEN

  • Standardmenge
  • Verbesserte Hygiene

GEBRAUCHSFERTIG

  • In die Tube integrierter
    Applikator

GEZIELTE
ABGABE

  • An der richtigen Stelle
    mit praktischem Applikator

EINFACHE ANWENDUNG

  • Zwei Anwendungen pro Tag

SCHMIERT
NICHT

  • Hinterlässt keine Flecken und kann einfach ausgewaschen werden

flaconcino_levorag

Verpackung

20 Einzeldosis-Tuben mit 3,5 ml Inhalt und integriertem Applikator

Dosierungsanleitung

1 Einzeldosis-Tube zweimal am Tag für mindestens 20 Tage

Wann

Am besten nach dem Stuhlgang anwenden

3 einfache Bewegungen

  1. Den Verschluss vom Applikator abschrauben
  2. Die Tube halten
  3. Den Applikator vorsichtig in den After einführen und dabei darauf achten, dass die Kanüle nicht vollständig eingeführt wird. Nun die Tube zusammendrücken, um den gesamten Inhalt abzugeben.

mosse

Zusammensetzung

Aqua, dimethicone, glycerin, prunus amygdalus dulcis oil,phenyl trimethicone, borago officinalis seed oil, malva sylvestris extract, panthenol, dextrin, hydrolyzed hibiscus esculentus extract, phenoxyethanol, glyceryl stearate, cetyl alcohol, PEG-75 stearate, acrylates/C10-30 alkyl acrylate crosspolymer, triethanolamine, tocopherol, caprylyl glicol, 1,2-hexanediol, calendula officinalis extract, maltodextrin, glycyrrhiza glabra extract, ceteth-20, steareth-20, ethylhexylglycerin, sodium carboxymethyl beta-glucan, trisodium ethylenediamine disuccinate, tropolone, aspartic acid, sodium chloride, sodium bromide.

ANALFISSUREN

Fissuren sind kleine, tiefe Schnittwunden der Haut, die an verschiedenen Stellen unseres Körpers auftreten können, insbesondere an Körperöffnungen wie Mund oder After.

Unter dem Begriff Analfissur wird eine Verletzung am Ende des Analkanals verstanden. Sie ist einige Millimeter groß und sitzt normalerweise in der hinteren Komissur des Afters.

Analfissuren gelten als eine der häufigsten Ursachen für eine proktologische Untersuchung nach einer Hämorrhoidenerkrankung.

Dieses Problem tritt in allen Altersklassen auf, jedoch besonders häufig bei Personen zwischen 20 und 40 Jahren.

ragade_anale
ragade_circolo

PHYSIOPATHOLOGIE

ANHALTENDE KONTRAKTION
des inneren Schließmuskels aufgrund von Verstopfung, Schmerz oder Stress.

LOKALE ISCHÄMIE
(Durchblutungsstörung), die eine richtige Wundheilung verlangsamt oder sogar verhindert.

Symptome und Folgen

uno

SCHMERZ
Vorherrschendes Symptom, intensiv und akut, im Analkanal lokalisiert, insbesondere während des Stuhlgangs und bis zu 45 Minuten danach.


due

BLUTUNG
Mit Verlust von leuchtend rotem Blut


tre

VERÄNDERUNG DES STUHLS
Mit damit zusammenhängenden Beschwerden beim Stuhlgang

VORBEUGUNG
Von A bis Z

Von der Diät bei Hautrissen in der Schwangerschaft bis hin zu den über 65-jährigen

Obwohl eine tatsächliche Vorbeugung nicht möglich ist, gibt es mit Sicherheit Verhaltensweisen, die angenommen werden können, um die Symptome zu begrenzen. Dazu gehören: ballaststoffreiche Ernährung, Vermeiden von reizenden Speisen, häufige Wasserzufuhr und ein Spaziergang von mindestens 30 Minuten pro Tag bei schnellem Schritt.

FAQ

Handelt es sich bei Analfissuren und Hämorrhoiden um dieselbe Erkrankung?
Nein. Fissuren sind kleine Einrisse in der Haut, die sich am Analrand bilden,
während sich Hämorrhoiden durch den Verlust von Tonus an den Blutgefäßen, aus denen das Hämorrhoidalgeflecht besteht,
mit anschließender Schwellung und Entstehung der Gefäßpölster bilden.

Verlaufen Analfissuren ohne Symptome?
Nein. Diese kleinen Hautrisse verursachen Störungen, die sich negativ auf die Lebensqualität der Patienten auswirken. Dazu gehören beim Stuhlgang mehr oder weniger intensiv wahrnehmbares Brennen und Schmerzen, Verlust von leuchtend rotem Blut, Juckreiz im Analbereich.
In einigen Fällen kann der Schmerz auch nach dem Stuhlgang weiterhin vorhanden sein.

Wie wird eine Analfissur behandelt?
Es gibt unterschiedliche Behandlungsweisen wie die Anwendung von Präparaten zur äußerlichen Anwendung (Salben) auf Glycerinbasis, Botox-Injektionen, Schließmuskelschnitt oder mechanische Erweiterungsvorrichtungen.
THD stellt Levorag her, eine neue medizinische Methode in Form eines Emulgels in Einzeldosis-Tuben, wirksam in der Behandlung von akuten und chronischen Analfissuren.
Levorag ermöglicht die einfache und praktische Behandlung von Analfissuren direkt zu Hause, ohne invasive oder schmerzhafte Methoden und Eingriffe.
Wenden Sie sich für weiterführende Informationen an den Apotheker Ihres Vertrauens.
Eine ballaststoffreiche Ernährung sowie eine ausreichende Wasserzufuhr, allein oder in Kombination mit den aufgelisteten Behandlungsweisen, sind nützlich um Verstopfungen zu vermeiden, die zur Entstehung oder Verschlechterung der Fissuren führen können.

Warum ist es zur Vorbeugung und Behandlung von Analfissuren wichtig, auf eine richtige Ernährung und einen richtigen Lebensstil zu achten?
Häufiges Sitzen und eine ballaststoffarme Ernährung sowie mangelnde Wasserzufuhr führen zu Verstopfung. Bei einer Verstopfung öffnet sich der Schließmuskel zu weit, wodurch bei manchen Menschen kleine Hautrisse (Fissuren) in der Nähe des Afters entstehen.

Warum ist bei Vorhandensein von Fissuren besondere Hygiene im Analbereich erforderlich?
Hygiene im Analbereich ist deshalb so wichtig, weil die im Stuhl enthaltenen Bakterien in Kontakt mit den Hautrissen kommen und die Schmerzsymptomatik, den Juckreiz und das Brennen verschlechtern können. Im Handel sind Feuchttücher und flüssige Spülungen erhältlich, die eigens für die Hygiene im Analbereich entwickelt wurden.

Hat Levorag Nebenwirkungen?
Derzeit sind keine Nebenwirkungen bei der Verwendung der Inhaltsstoffe von Levorag bekannt.
Dennoch wird die Verwendung unter direkter ärztlicher Aufsicht empfohlen.

Wo ist Levorag erhältlich?
Levorag ist in allen Apotheken und Drogerien erhältlich.


logo_thd_bottom

THD stellt eine Produktlinie an Nahrungsergänzungsmitteln, medizinischen Geräten und Produkten zur Intimpflege her, die speziell für das Wohlbefinden des Darms und des Perianalbereichs entwickelt wurden und als Hilfsmittel zur Vorbeugung und Behandlung unzähliger kolorektaler Erkrankungen eingesetzt werden können.

E’ un dispositivo medico CE. Leggere attentamente le avvertenze o le istruzioni per l’uso.
Aut. Min. 27/11/2018